Raumakustik

Raumakustik sichert die Qualität der Arbeit

Kommunikation ist ein zentraler Bestandteil der Büroarbeit. Im Büro oder Konferenzraum, wo viele Menschen zusammen arbeiten, ist es umso wichtiger, eine angenehme Akustik zu erzeugen. Hohe Verständlichkeit, gedämpfte Nebengeräusche und eine gute Abschirmung für ungestörte Telefonate sind entscheidend in einer gut funktionierenden Bürowelt. Die Arbeit wird effektiver, konzentrierter und gleichzeitig entspannter. Eine gute Raumakustik schützt auch die Gesundheit der Mitarbeiter.

 

Raumakustische Bemessung: Nachhall, Lautstärke und Frequenzbereiche

Schon bei der Konzeption Ihres neuen Büros sollten Sie die Raumakustik sorgfältig planen. Unsere Partner könnten sich dazu Ihre Räume genau analysieren. Mit dem Aufmaß erfolgt die Bestandsaufnahme von Materialien und Oberflächen. Schalldruck und Nachhallzeit im Raum werden gemessen.Dabei werden die Frequenzbereiche des menschlichen Sprachverstehens besonders berücksichtigt.

Die Ergebnisse der raumakustischen Bemessung fließen direkt in die Planung Ihres Büros mit ein. Deckensegel, Wanddekoration und Stellwände sind zusätzliche Elemente, die der Schallregulierung dienen. Aber auch die Auswahl von Oberflächen und Bezügen Ihrer Büromöbel beeinflussen die Raumakustik. Hier bieten sich Elemente und Möbel mit akustisch besonders wirksamen Oberflächen an. Sie werden staunen, was möglich ist. Auch im vorhandenen Büro lässt sich durch klug gesetzte Elemente die Raumakustik oft entscheidend verbessern und Lautstärke und Nachhall reduzieren.

 

Kommunikation und Konzentration

Eine angenehme Raumakustik fördert nicht nur die Verständlichkeit bei der Kommunikation. Sie verhindert auch, dass sich Mitarbeiter durch Nebengeräusche und angrenzende Gespräche in ihrer Konzentrationsfähigkeit gestört fühlen. Ein entspanntes und stressfreies Arbeitsumfeld sichert letztlich die Qualität der Arbei