Akustik

Warum Raumakustik?

• Die aktuelle Architektur zeichnet sich heute durch den Einsatz der Werkstoffe Glas, Beton und Holz
  aus (klare Linienführung, große Fensterfronten), der Look soll clean sein

• Es entstehen Open-Space Büros zur Optimierung der Flächennutzung

• Bauteilgekühlte Decken schränken den Einsatz von vollflächigen Akustikdecken ein

• Optimierte Flächennutzung und gleichzeitig gestiegenes Kommunikationsaufkommen (Telefonate, 
   Gespräche mit Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und Partnern)

Akustikbilder

Wohlfühlatmosphäre für Ihr Büro! Papierlose Büros und ein „clean“-Look führen häufig zu akustischen Problemen in modernen Büroräumen. Durch eine Anhäufung schallharter Flächen (Betondecke, Glasfronten, geschlossene Schränke) wird die Raumakustik negativ beeinflusst. Wir nehmen dieses Problem als Nachhall wahr. Oftmals spricht man von einer Bahnhofshallen-Atmosphäre.

Durch eine schlechte Raumakustik wird allerdings die Arbeitsleistung stark beeinträchtigt. Die Konzentration sinkt. Das muss nicht so sein!

Auch mit geringem Aufwand kann eine erhebliche Verbesserung Ihrer Raumakustik erzielt werden…und das kann optisch sehr ansprechend sein! Werten Sie Ihre Büroräume mit individuellen Akustikbildern auf, akustisch und optisch!

Selbstverständlich sind unsere Akustikbilder auch mit einer einfarbigen, stoffbezogenen Oberfläche erhältlich. So können unsere Absorber auch dezent in den Ecken verschwinden, oder einfach nur farbliche Akzente setzen.

In Kombination mit unseren Deckensegelsystemen, eröffnen Sie Ihren Büroräumen völlig neue akustische und optische Möglichkeiten!

Deckensegel

Klare Linien, spartanischer Look, Kühldecken…aus optischen und technischen Gründen wird die Decke oft nicht mehr als Absorptionsfläche genutzt. Aber gerade die Decke bietet viel Platz, um schallschluckende Elemente in den Raum zu bringen.

Da ein Großteil der frühen Reflektionen am Arbeitsplatz direkt über den Mitarbeitern stattfindet, muß eine Lösung her, die einerseits den „offenen Look“ beibehält, andererseits aber die Raumakustik verbessert.

Passend zu unseren Akustikbildern bieten wir daher die Deckensegelsysteme skyline und modular an. Die Deckensegel schweben frei im Raum, können auf die Größe Ihrer Arbeitsplätze angepasst werden und durch die freie farbliche Gestaltung erhalten Sie ein völlig neues Raumgefühl. Nicht nur aus akustischer Sicht! Wie unsere Akustikbilder kann auch skyline individuell bedruckt werden.

Ein Deckensegel über Ihren Arbeitsplätzen bewirkt direkt eine angenehmere Atmosphäre und vermindert die Schallausbreitung im Raum. Durch die angenehmere Akustik, vermindert sich auch das „hochschaukeln“ des Geräuschpegels im Raum und Sie erhalten neben der optischen Aufwertung Ihrer Räumlichkeiten auch wesentlich zufriedenere Mitarbeiter!

Schallabsorbierende Baffeln

silent.office.wall bietet Baffeln für fast jeden Einsatzbereich. Je nachdem ob in Industrie, Gewerbe, Verwaltung, Bildung oder Freizeit bestehen verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten. Das gilt insbesondere, wenn große Flächen oder bauteilaktivierte Decken mit Absorbern bestückt werden sollen. Für wirtschaftliche Lösungen, zum Beispiel in Produktionshallen, wurde die silent.baffle 40 entwickelt. Hier kann mit einzelnen Elementen oder mit Gruppen zusätzliche Absorptionsfläche einfach installiert werden. Wahlweise in weiß oder mit Stoff bezogen.

Schallabsorbierende Säulen

Insbesondere für Raumkonzepte, die wenig oder keine Installationsmöglichkeiten an Decke oder Wand ermöglichen, wurde eine Akustiksäule geschaffen. Die dreidimensionalen, schallabsorbierenden Säulen silent.corner 20 und silent.corner 40 können flexibel im Raum, vorzugsweise in den Raumecken, aufgestellt werden. Sie reduzieren den Nachhall und optimieren die Raumakustik.